RECOMATIC Group

Produits - BULA

Erweiterte Suche

POLIGO B3

TRANSFERMASCHINE FÜR ENDFERTIGUNGS-UND ENDBEARBEITUNGSVORGÄNGE

POLIEREN - VERSCHÖNERN - BÜRSTEN - ENTGRATEN - KOMPLEXE TEILE

Merkmale

  • Kompakte Maschine, die mit 3 - 4 Arbeitseinheiten und einem Rundtisch mit 4 bis 6 Positionen ausgestattet ist
  • Für die vollständige Endfertigung ist nur ein einziger Spannvorgang erforderlich
  • Beladung und Entladung der Teile während der Bearbeitungszeit
  • Vereinfachte Programmierung dank Grafikschnittstelle
  • Unabhängig voneinander programmierbare Einheiten
  • Gemäß den auszuführenden Vorgängen konfigurierte Maschinenausstattung
  • Schnelles Verbrauchsmaterial und Werkzeugwechselsystem zur Minimierung der Umrüstzeiten

Maschinenfunktionen

Märkte

Endbearbeitungen

Entgraten - Schleifband - Polieren - Satinieren - Glänzen - Bürsten - Filzpolieren

Anwendungen

Bänderglieder von Uhren - Bestandteile/-Elemente von Uhren und Armbändern - Nabe - Ringe - Saphirglas - Schnalle - Knöpfe - Feuerzeuge - Lagerschale - Nocken für Injektorsystem - Zifferblat - Kupplungsgehäuse - Implantatkörper für Zähne - Kugelschreibergehäuse - Pumpengehäuse für Kaffeemaschinen - Krone/-Drücker - Buchsen für HSK-Spannvorrichtung - Falt- und Klemmschlösschen von Uhrenarmbändern - Boden / Glasreif von Uhren - Uhrenzifferblatt-Index - Münzen - Schaufelfuss - Anhänger - Zahnritzel - Türklinke - Hüftprothese - Kugelgelenk - Hüftgelenkkopf - Mittelteil der Uhr

BESONDERHEITEN

  • Ein Maschinensortiment, das alle Anforderungen erfüllt
  • Flexibel und kompakt, liefern die Maschinen Qualität und Wiederholgenauigkeit bei kleinen, mittleren und großen Serien
  • Die Maschine ist in Abhängigkeit des zu bearbeitenden Werkstücks konfigurierbar
  • Sie erlauben das Erreichen höchster Kadenz oder das simultane Ausführen unterschiedlichster Bearbeitungen
  • Funktionell, zugänglich und bedienerfreundlich, begrenzen sie die Ausfallzeiten auf ein Minimum
  • Ihre optimale Produktivität trägt zur Reduktion von Betriebskosten bei
  • Laden und Entladen der Werkstücke zeitparallel zum Bearbeitungsprozess

HAUPTFUNKTIONEN

  • Einlernen der Verfahrwege durch "Teach-In" mittels mobiler Konsole
  • Transfermöglichkeit der Verfahrwege, generiert durch CAM-Software
  • Makrobibliotheken
  • Interpolation von 5 Achsen pro Einheit
  • Automatische Steuerung der Werkzeug-Verschleißrate in 3D sorgt für optimal gleichmäßige Arbeitsprozesse  
  • Automatische Steuerung der Polierpasten-Verteilung

Werkstoffe

  • Edelstahl
  • Edelmetalle (Gold, Silber, Platin)
  • Titan
  • Andere Werkstoffe auf Anfrage

Optionen

  • Verteilsystem von Pasten oder Flüssigkeiten
  • Dynamische Lasermessung des Bürstendurchmessers, (nur bei Scheiben aus Baumwolle)
  • Automatisches Lade-/Entladesystem
  • Schutzhülle für die Einheit
  • Gyroskopische Bürsteneinheit
  • Schleifbandgerät
  • Werkstückspannung mit Vakuum, Pneumatik oder mittels einem Reitstock
  • Profilierungswerkzeug der Filze
  • Zusätzliche C-Achse bei der Ladestation
  • Nassbearbeitung
  • Wendestation der Werkstücke
  • Reitstock für Spindel
  • Weitere Optionen auf Anfrage

foto optionen

Änderungen vorbehalten

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.